WAB-Kurse

WAB-Kurse – Kursinformationen

Der erstmals erworbene Führerausweis der Kategorien A (Motorräder) und B (Personenwagen) wird auf Probe erteilt. Die Probezeit beträgt drei Jahre. Den unbefristeten Führerausweis erhält nur, wer während des ersten Jahres die eintägige obligatorische Weiterbildung absolviert hat.

Der Gesetzgeber empfiehlt, den ersten Teil der Weiterbildung innerhalb der ersten sechs Monate nach Erwerb des Führerausweises zu besuchen.

Ist die ganze Weiterbildung absolviert, wird der Führerausweis nach Ablauf der Befristung definitiv ausgestellt. Das Gesuch kann frühesten einen Monat vor dem Ablauf Datum des befristeten Ausweises eingereicht werden.

Wird wegen einer Widerhandlung gegen die Verkehrsvorschriften der Führerausweis entzogen, so wird die Probezeit um ein Jahr verlängert. Mit der zweiten Verkehrswiderhandlung, welche zum Ausweisentzug führt, verfällt der Führerausweis auf Probe.

Weitere Infos erhalten Sie unter 031 932 12 65.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt